Informationen zur Waldbrandgefahr - Update vom 30.7.2018

27.07.2018

Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe

Der Kanton Bern hat de Lage am 30.7.2018 erneut beurteilt. Im Kanton Bern bleibt das Feuer- und Feuerwerksverbot im Wald und in Waldesnähe aufrecht erhalten, da grosse Gefahrenstufe besteht. In gewissen Teilen des Kantons gilt das komplettes Feuer- und Feuerwerksverbot.

Die Gemeinde Schüpfen hält sich an die Vorgaben des Kantons und insbesondere an die Weisungen des Regierungstatthalteramtes Seeland für den Verwaltungskreis Seeland.

Diese sehen für den Verwaltungskreis Seeland wie folgt aus:

Feuer- und Feuerwerksverbot im Wald und in Waldesnähe (Mindestabstand 200 Meter). Im Wald und in Waldesnähe sind das Entfachen von Feuern und das Abbrennen von Feuerwerk untersagt.

Ausserhalb der Verbotszone sind folgende Verhaltensregeln zu beachten:

  • Die offiziellen 1. August Feuer sind erlaubt, dabei müssen erhöhte Sicherheitsmassnahmen eingehalten werden, d.h. die Feuerwehr ist vor Ort
  • Brennende Raucherwaren und Zündhölzer nicht wegwerfen.
  • Grillfeuer nur in fest eingerichteten Feuerstellen und mit grösster Vorsicht entfachen. Bei starkem Wind darauf verzichten.
  • Elektro- und Gasgrills sind erlaubt.
  • Feuer immer beobachten und Funkenflug sofort löschen.
  • Feuer immer vollständig löschen und kontrollieren.
  • Bei Feuerausbruch ist unverzüglich die Feuerwehr über die Telefonnummer 118 zu alarmieren.
  • Private Feuerwerkskörper sind zurückhaltend einzusetzen und dürfen nur auf befestigtem Untergrund und nicht in der Nähe von leicht entzündbaren Stoppelfeldern abgefeuert werden.

Das Feuerwerk in Schüpfen anlässlich der Bundesfeier kann unter Kontrolle der Feuerwehr durchgeführt werden, sofern sich die Ausgangslage nicht weiter verschärft und anderweitige Weisungen erteilt werden.
Die Bundesfeier in Schüpfen findet wie geplant statt.


Medienmitteilung des Kantons Bern vom 30.7.2018

Weitere Informationen zum Thema Waldbrandgefahr inkl. Gefahrenkarte

Medienmitteilung des Kantons Bern vom 27.7.2018